Erfolgsassistent: Ihr Navigator im Digitalen Marketing

4. Provision

Die Kategorie ‚Provision‘ ist Ihre zentrale Anlaufstelle für alles, was mit der Konfiguration, Berechnung und Verständnis von Provisionen zu tun hat. Hier finden Sie technische Anleitungen, um Ihnen bei der Bedienung der entsprechenden Funktionen Ihrer Software zu helfen, sowie allgemeine Informationen, die Ihr Wissen über dieses wichtige Thema im Vertriebsmanagement erweitern. Ob Sie ein Neuling sind, der die Grundlagen lernen möchte, oder ein erfahrener Anwender, der seine Provisionsstrategien verfeinern möchte, diese Kategorie bietet eine breite Palette von Ressourcen, um Ihre Anforderungen zu erfüllen.

Provisionsliste für den Vertriebspartner

Nach dem Einloggen in den Mitgliedsbereich findet der Vertriebspartner auf der Seite „Stammdaten > Provisionen“ eine detaillierte Übersicht seiner bisher erzielten Provisionen. Die Provisionen sind in einer Tabelle aufgelistet und umfassen alle bislang im System erfassten Belege. Zugriff auf Provisionsbelege Inhalt der Provisionsliste Die Tabelle bietet eine klare Übersicht über: Exportfunktion und Gesamtübersicht Diese detaillierte […]

Provisionsliste für den Vertriebspartner Read More »

Matrix. Einstellung der Firstline-Partneranzahl

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie in Ihrem Partner-Programm die Anzahl der direkt unter Ihnen registrierten Partner – auch bekannt als Ihre „Firstline“ – einstellen und verwalten können. Diese Einstellung ist entscheidend für die Strukturierung Ihres Netzwerks und wird oft als Teil einer „Matrix“ in Partner-Programmen verwendet. Was ist die Firstline-Partneranzahl? Die Firstline-Partneranzahl bestimmt,

Matrix. Einstellung der Firstline-Partneranzahl Read More »

Provisionsschlüssel konfigurieren

Die Abrechnung von Provisionen kann nach verschiedenen Kriterien erfolgen. Um diese Flexibilität zu ermöglichen, wurden die verschiedenen Aufgaben auf verschiedene Funktionen aufgeteilt. Die Konfiguration erfolgt jeweils in dem entsprechenden Bereich. Im Provisionsschlüssel werden die Prozentsätze oder Beträge angegeben, die beim Berechnen der Provision auf die Provisionsgrundlage angewendet werden. Auf der Seite „Einstellungen“, „Provision“, „Provisionsschlüssel“ finden

Provisionsschlüssel konfigurieren Read More »

Breakaway-Provisionsplan im MLM – Ein Fokus auf Eigen- und Gruppenumsatz

Der Breakaway-Provisionsplan, auch als Differenzprovisions- oder Karriereplan bekannt, ist ein leistungsabhängiges Modell im Multi-Level-Marketing. Die Essenz des Plans besteht darin, dass Vertriebspartner durch das Erreichen bestimmter Umsatzmarken auf höhere Karrierestufen aufsteigen und dadurch höhere Provisionen erzielen können. Die Anzahl der Stufen und die genauen Kriterien können von Unternehmen zu Unternehmen variieren, aber das zugrundeliegende Prinzip

Breakaway-Provisionsplan im MLM – Ein Fokus auf Eigen- und Gruppenumsatz Read More »

Definition für Eigenumsatz / Gruppenumsatz

Eigenumsatz Unter dem Eigenumsatz versteht man die Umsätze, die direkt durch einen Vertriebspartner generiert wurden. Hierzu zählen ausschließlich Bestellungen, die diesem Vertriebspartner direkt zugeordnet sind. Gruppenumsatz Ein Vertriebspartner kann im Laufe seiner Tätigkeit weitere Vertriebspartner anwerben. Diese neu gewonnenen Partner können wiederum eigene Vertriebspartner registrieren. Aus dieser hierarchischen Struktur ergibt sich ein sogenannter „Stammbaum“. Der

Definition für Eigenumsatz / Gruppenumsatz Read More »

Provisions-Beleg

PDF-Dokumentation Ihrer Provisionsabrechnung Der Provisionsbeleg wird in Form einer PDF-Datei erstellt. Vertriebspartner können diese Datei jederzeit in ihrem Mitgliedsbereich aufrufen, herunterladen und bei Bedarf ausdrucken. Name und Adresse. Auf dem Provisionsbeleg wird oben links der Name und die Adresse des Vertriebspartners angezeigt. Details zum Beleg Auf der rechten Seite des Belegs finden Sie den angegebenen

Provisions-Beleg Read More »

Provisionen manuell eintragen

Obwohl unser System in der Regel automatisch Provisionen und Qualifikationen für Vertriebspartner berechnet, ermöglichen wir Ihnen, zusätzliche Provisionen bei Bedarf manuell hinzuzufügen. Hierfür ist weder ein Kunde noch eine Bestellung erforderlich. Sie können einfach einem Partner Provisionen sowohl positiv (Plus) als auch negativ (Minus) verbuchen. Anschließend können Sie, genauso wie bei den automatisch berechneten Provisionen,

Provisionen manuell eintragen Read More »

Provision mit Umsatzsteuer

Ihre Vertriebspartner sind in der Regel dazu verpflichtet, ein Gewerbe anzumelden und die Mehrwertsteuer an das Finanzamt abzuführen. In der Realität gibt es jedoch oft Fälle, in denen Vertriebspartner kein Gewerbe anmelden oder trotz einer Gewerbeanmeldung nicht vorsteuerabzugsberechtigt sind. In solchen Situationen liegt die Verantwortung für die Abführung der Mehrwertsteuer bei Ihnen, selbst wenn Sie

Provision mit Umsatzsteuer Read More »

Provisionen löschen

Einleitung:Es kann vorkommen, dass Provisionen nach ihrer Berechnung korrigiert werden müssen. In solchen Fällen ist es möglich, die bereits berechneten Provisionen zu löschen, notwendige Korrekturen vorzunehmen und sie anschließend erneut zu berechnen. Vorgehensweise:Beginnen Sie stets mit dem Löschen des letzten Provisionsbelegs und arbeiten Sie sich rückwärts vor. Hinweis:Vermeiden Sie das Löschen älterer Provisionsabrechnungen, die bereits

Provisionen löschen Read More »

Provisionsabrechnungen überprüfen

1. Einführung:Die Provisionsabrechnung in unserer Software kann auf verschiedenen Ebenen ausbezahlt werden, je nach Konfiguration und Qualifikation des Vermittlers. Diese Anleitung erklärt, wie Sie die Provisionsabrechnung effizient prüfen können. 2. Ausgangspunkt – Die Bestellung:Beginnen Sie stets bei der Bestellung, nicht beim Vermittler. Der generierte Umsatz (sei es aus Shop-Bestellungen oder manuell hinzugefügten Umsätzen) bildet die

Provisionsabrechnungen überprüfen Read More »

Nach oben scrollen